Home

25 aufenthg

§ 25 AufenthG - Einzelnorm - Gesetze im Interne

  1. Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet (Aufenthaltsgesetz - AufenthG) § 25 Aufenthalt aus humanitären Gründen (1) Einem Ausländer ist eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen, wenn er als Asylberechtigter anerkannt ist
  2. Auf § 25 AufenthG verweisen folgende Vorschriften: Aufenthaltsgesetz (AufenthG) Einreise und Aufenthalt im Bundesgebiet Allgemeines § 5 (Allgemeine Erteilungsvoraussetzungen) § 8 (Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis) § 10 (Aufenthaltstitel bei Asylantrag) § 12a (Wohnsitzregelung) Aufenthalt aus völkerrechtlichen, humanitären oder politischen Gründen § 26 (Dauer des Aufenthalts.
  3. BVerwG, 25.07.2012 - 1 B 11.12 Voraussetzungen für Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten Jugendlichen und VGH Baden-Württemberg, 14.01.2020 - 11 S 2956/1
  4. § 25 AufenthG - Aufenthalt aus humanitären Gründen. Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet | Jetzt kommentiere
  5. § 25 Aufenthalt aus humanitären Gründen § 25a Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten Jugendlichen und Heranwachsenden § 25b Aufenthaltsgewährung bei nachhaltiger Integration § 26 Dauer des Aufenthalts: Abschnitt 6 : Aufenthalt aus familiären Gründen § 27 Grundsatz des Familiennachzugs § 28 Familiennachzug zu Deutsche

§ 25 - Aufenthaltsgesetz (AufenthG) neugefasst durch B. v. 25.02.2008 BGBl. I S. 162; zuletzt geändert durch Artikel 4b G. v. 17.02.2020 BGBl. I S. 166 Geltung ab 01.01.2005; FNA: 26-12 Ausländerrecht 81 frühere Fassungen | Drucksachen / Entwurf / Begründung | wird in 717 Vorschriften zitiert. Kapitel 2 Einreise und Aufenthalt im Bundesgebiet . Abschnitt 5 Aufenthalt aus. Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet (Aufenthaltsgesetz - AufenthG) § 24 Aufenthaltsgewährung zum vorübergehenden Schut Auf § 25b AufenthG verweisen folgende Vorschriften: Aufenthaltsgesetz (AufenthG) Einreise und Aufenthalt im Bundesgebiet Aufenthalt aus familiären Gründen § 29 (Familiennachzug zu Ausländern) Integration § 44 (Berechtigung zur Teilnahme an einem Integrationskurs) Zweites Buch Sozialgesetzbuch - Grundsicherung für Arbeitsuchende - (SGB II

AufenthG Aufenthaltsgesetz Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet. Vom 30.7.2004 Neugefasst am 25.2.2008 Zuletzt geändert am 17.2.2020 § 25a Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten Jugendlichen und Heranwachsenden (1) Einem jugendlichen oder heranwachsenden geduldeten Ausländer soll eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden. Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet (Aufenthaltsgesetz - AufenthG) § 25b Aufenthaltsgewährung bei nachhaltiger Integratio § 22 Aufnahme aus dem Ausland § 23 Aufenthaltsgewährung durch die obersten Landesbehörden; Aufnahme bei besonders gelagerten politischen Interessen; Neuansiedlung von Schutzsuchenden § 23a Aufenthaltsgewährung in Härtefällen § 24 Aufenthaltsgewährung zum vorübergehenden Schutz § 25 Aufenthalt aus humanitären Gründen § 25a Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten Jugendlichen. 12 Aufenthaltserlaubnis für subsidiär Schutzberechtigte (nach § 25 Abs. 2 Satz 1, Alternative 2 AufenthG) 13 Flüchtlinge mit Abschiebungsverbot bzw national Schutzberechtigte (Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 3 AufenthG) 14 Aufenthalt aus humanitären Gründen (Aufenthaltserlaubnis nach §§ 25 Abs. 4 Satz 1 und Abs. 5 AufenthG Rechtsprechung zu § 25 AufenthG - 4.997 Entscheidungen - Seite 1 von 100. VGH Baden-Württemberg, 13.12.2010 - 11 S 2359/10. Zum Anspruch auf Erteilung eines humanitären Aufenthaltstitels nach § 25 Abs 5.

§ 25 Aufenthalt aus humanitären Gründen (1) 1Einem Ausländer ist eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen, wenn er als Asylberechtigter anerkannt ist. 2Dies gilt nicht, wenn der Ausländer aus schwerwiegenden Gründen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ausgewiesen worden ist. 3Bis zur Erteilung der Aufenthaltserlaubnis gilt der Aufenthalt al Aufenthaltserlaubnis nach §25 (2) 1. Alternative AufenthG: GFK-Flüchtlinge Wenn Jugendliche diese Aufenthaltserlaubnis erhalten, bedeutet das, dass sie die Flüchtlingseigenschaft nach der Genfer Flüchtlingskonvention (GFK) zuerkannt bekommen haben. Das ist der bestmögliche Auf-enthaltsstatus. (Abgesehen von Asyl, aber das wird so gut wie nie erteilt). Wenn im Bescheid des Bundesamtes für. Text § 25 AufenthG a.F. Aufenthaltsgesetz in der Fassung vom 01.08.2015 (geändert durch Artikel 1 G. v. 27.07.2015 BGBl. I S. 1386 Die Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 2 S. 1, Alt. 2 AufenthG wird erteilt, wenn das Bundesamt Ihnen subsidiären Schutz nach § 4 Abs. 1 AsylG zuerkannt hat. Sie gehören damit zu den international Schutzberechtigten. Durch die Entscheidung des Bundesamtes oder des Verwaltungsgerichtes sind Sie vor einer Abschiebung rechtlich geschützt. Die Aufenthaltserlaubnis wird auch erteilt, wenn Sie.

§ 25 AufenthG Aufenthalt aus humanitären Gründen - dejure

§ 25a AufenthG Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten

  1. AufenthG Aufenthaltsgesetz Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet. Vom 30.7.2004 Neugefasst am 25.2.2008 Zuletzt geändert am 17.2.2020 § 25b Aufenthaltsgewährung bei nachhaltiger Integration (1) 1 Einem geduldeten Ausländer soll abweichend von § 5 Absatz 1 Nummer 1 und Absatz 2 eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, wenn.
  2. § 25 AufenthG § 25 AufenthG. Aufenthalt aus humanitären Gründen. Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet (Aufenthaltsgesetz - AufenthG) vom 30. Juli 2004. Kapitel 2. Einreise und Aufenthalt im Bundesgebiet . Abschnitt 5. Aufenthalt aus völkerrechtlichen, humanitären oder politischen Gründen. Paragraf 25. Aufenthalt aus.
  3. destens seit 8 Jahren o Erteilungsgründe bestehen fort Ausschluss weiterhin von § 25 Abs. 4 Satz 1 AufenthG § 25 Abs. 4a Satz 1 AufenthG § 25 Abs. 4b AufenthG . Folie 7 ERMESSENSEINBÜRGERUNG Weitere Erleichterungen durch neuen Erlass für Jugendliche und junge Erwachsene mit Aufwachsen im Inland und langem Aufenthalt Ältere mit sehr langem.
  4. Antrag auf Aufenthalt nach § 25a Abs.1 AufenthG Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit beantrage ich Aufenthalt nach § 25a Abs. 1 AufenthG. In §25a Abs.1 AufenthG heißt es: Satz 1:Einem jugendlichen oder heranwachsenden geduldeten Ausländer soll eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, wenn 1. er sich seit vier Jahren ununterbrochen erlaubt, geduldet oder mit einer.
  5. Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen gem. § 25 AufenthG Eine Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen wird Personen erteilt, die aufgrund eines positiven Asylverfahrens entweder eine Asylberechtigung oder eine Flüchtlingsanerkennung nach der Genfer Flüchtlingskonvention erhalten haben (siehe § 25 Abs. 1 bzw. Abs. 2 AufenthG)
  6. Eine solche spezielle Sperrwirkung findet sich jedoch in § 25 Abs. 1 Satz 2 AufenthG (BVerwG, U.v. 6.3.2014 - 1 C 2/13 - juris Rn. 9), mit der Folge, dass die allgemeine Sperrwirkung des § 11 Abs. 1 Satz 2 AufenthG a.F. der Ausweisung der Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 1 und Abs. 2 AufenthG bis zu ihrer Aufhebung entgegensteht (vgl. BVerwG, U.v. 6.3.2014 - 1 C 2/13.

§ 25 AufenthG - Aufenthalt aus humanitären Gründen

Urteile zu § 25 Abs. 5 AufenthG - Urteilsdatenbank von JuraForum.de Entscheidungen und Beschlüsse zu § 25 Abs. 5 AufenthG VG-STUTTGART - Beschluss, A 11 K 496/06 vom 11.04.200 § 25 AufenthG Aufenthalt aus humanitären Gründen (1) Einem Ausländer ist eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen, wenn er als Asylberechtigter anerkannt ist. Dies gilt nicht, wenn der Ausländer aus schwerwiegenden Gründen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ausgewiesen worden ist. Bis zur Erteilung der Aufenthaltserlaubnis gilt der Aufenthalt als erlaubt. Die Aufenthaltserlaubnis. Subsidiär Schutzberechtigte (§ 25 Abs. 2 Satz 1 zweite Alternative AufenthG), Personen mit einem festgestellten Abschiebungsverbot (§ 25 Abs. 3 AufenthG), Personen, die einen Aufenthaltstitel als Opfer von Menschenhandel erhalten haben (§ 25 Abs. 4a AufenthG) Sie sind hier: Start > Inhaltsverzeichnis AufenthG > § 25 > Zitierung. Mail bei Änderungen . Zitierungen von § 25 AufenthG. Sie sehen die Vorschriften, die auf § 25 AufenthG verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in AufenthG selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln. interne Verweise § 5 AufenthG Allgemeine.

§ 25 AufenthG - Aufenthalt aus humanitären Gründen (1) 1 Einem Ausländer ist eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen, wenn er als Asylberechtigter anerkannt ist. 2 Dies gilt nicht, wenn der Ausländer auf Grund eines besonders schwerwiegenden Ausweisungsinteresses nach § 54 Absatz 1 ausgewiesen worden ist. 3 Bis zur Erteilung der Aufenthaltserlaubnis gilt der Aufenthalt als erlaubt. 4 Die. § 25 AufenthG - Aufenthalt aus humanitären Gründen (1) 1 Einem Ausländer ist eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen, wenn er als Asylberechtigter anerkannt ist. 2 Dies gilt nicht, wenn der Ausländer auf Grund eines besonders schwerwiegenden Ausweisungsinteresses nach § 54 Absatz 1 ausgewiesen worden ist 25 Abs. 5 AufenthG, da von ihr aufgrund familiärer Bindungen nicht mehr erwartet werden kann auszureisen. Sie bleibt zunächst weiterhin leistungsberechtigt nach dem AsylbLG. Ab dem 1. August 2015 wechselt sie jedoch in den Leistungsanspruch des SGB II, da die Entscheidung über die Aussetzung der Abschiebung am 15. Juli 2015 genau 18 Monate zurückliegt. Die Leistungsberechtigung nach. Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Reihe umstrittener Fragen zur Auslegung und Anwendung der am 01.08.2015 in Kraft getretenen Bleiberechtsregelung für geduldete Ausländer, die sich in Deutschland nachhaltig integriert haben (§ 25b AufenthG), geklärt.Bei der Prüfung des ununterbrochen geduldeten Aufenthalts sind danach alle Voraufenthaltszeiten, in denen der Ausländer aus.

AufenthG - nichtamtliches Inhaltsverzeichni

  1. Hinsichtlich einer Duldungslücke von wenigen Tagen habe die Beklagte analog § 85 AufenthG eine Ermessensentscheidung zu treffen, ob diese bei der Berechnung der anrechnungsfähigen Aufenthaltszeiten außer Betracht bleiben könne. Die weiteren Voraussetzungen seien gegeben. Ein Ausweisungsinteresse sei nicht ersichtlich. Auf die Revision der Beklagten hat der 1. Senat des.
  2. § 25 AufenthG - Aufenthalt aus humanitären Gründen § 25a AufenthG - Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten Jugendlichen und Heranwachsenden § 25b AufenthG - Aufenthaltsgewährung bei.
  3. Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 1 und 2 Satz 1, 1. Alt. AufenthG erfüllen die Voraussetzung mit einem Reiseausweis für Flüchtlinge. Formular Antrag auf Erteilung einer Niederlassungserlaubnis/Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU ; Bescheinigungen zum Integrationskurs (sofern vorhanden) oder Sprach-Zertifikate.
  4. AufenthG, AE nach § 25 Abs. 2 AufenthG Hoher Schutzstatus; zwischenzeitlich weitestgehend gleichgestellt mit dem nach 1. Unterschiede zu 1.: - auch bei Einreise über sicheren Drittstaat möglich, - auch bei Verfolgung durch nichtstaatliche Akteure möglich, allerdings nur, wenn der Staat nicht Willens oder in der Lage ist, effektiven Schutz vo
  5. § 25 Aufenthaltsgesetz (AufenthG 2004) - Aufenthalt aus humanitären Gründen. (1) Einem Ausländer ist eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen, wenn er als Asylberechtigter anerkannt ist

§ 25 AufenthG Aufenthalt aus humanitären Gründen

Als Anspruchsgrundlage für solche Fälle kommt § 25 Abs. 5 Satz 1 AufenthG in Frage. Danach kann einem Ausländer die Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, wenn seine Ausreise aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen unmöglich ist und mit dem Wegfall der Ausreisehindernisse in absehbarer Zeit nicht zu rechnen ist. Kettenduldungen sollen nach § 25 Abs. 5 Satz 2 AufenthG ausgeschlossen. 2015), § 6 AufenthG Rn. 25 ff. 6 Siehe zu den Beteiligungserfordernissen im Visaverfahren auch §§ 72 ff. AufenthG. 7 Siehe zu den einzelnen Anwendungsfällen auch die Broschüre des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge § 25 Abs. 5 AufenthG. Verwaltungsvorschrift des Senators für Inneres und Sport vom 16. November 2007 - e07-11-04 § 25 AufenthG [§ 25 Abs. 5 AufenthG] Erteilung der Aufenthaltserlaubnis in Fällen, in denen die Ausreise aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen unmöglich ist [Ersetzung durch landesrechtliche Regelung Die Duldung ist nach der Definition des deutschen Aufenthaltsrechts eine vorübergehende Aussetzung der Abschiebung von ausreisepflichtigen Ausländern.Sie stellt keinen Aufenthaltstitel dar und begründet daher auch keinen rechtmäßigen Aufenthalt. Geduldete sind daher de jure weiterhin ausreisepflichtig.. und Aufenthaltsgesetz (AufenthG) regeln, wessen Abschiebung ausgesetzt wird und.

§ 25b AufenthG bietet für Ausländer, die seit mehreren Jahren immer wieder nur eine Duldung erhalten, eine Chance, endlich eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Es gibt zahlreiche Ausländer, die seit Jahren in der Bundesrepublik leben und aus verschiedensten Gründen keinen Anspruch auf eine Aufenthaltserlaubnis haben § 25 a Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten Jugendlichen und Heranwachsenden (1) 1Einem jugendlichen oder heranwachsenden geduldeten Ausländer soll eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, wenn 1.er sich seit vier Jahren ununterbrochen . Dokumentnavigation: Vor-/Zurückblättern. Zitiervorschläge: NK-AuslR/Roman Fränkel AufenthG § 25a Rn. 1-24. NK-AuslR/Roman Fränkel, 2. Aufl.

Anwendungshinweise zu § 25b des Aufenthaltsgesetzes (AufenthG) Sehr geehrter Herr Landtagspräsident, 25. März 2019 ,Seite ~ von 17 AJ<tenzeichen 513.:. 39,.08-01-17-324 bei Antwort bitte angeben RBe Ockinga (iV) Telefon 0211 837-4482 Telefax 0211 837-2200 FP-513@rrikffi.nrw.de , ihm eine Aufenthaltserlaubnis nach § 25b erteilt w:erden kann. Die Form;ulierung setzt regelmäßig voraus. AufenthG § 25 i.d.F. 17.02.2020. Kapitel 2: Einreise und Aufenthalt im Bundesgebiet Abschnitt 5: Aufenthalt aus völkerrechtlichen, humanitären oder politischen Gründen § 25 Aufenthalt aus humanitären Gründen (1) 1 Einem. AufenthG Aufenthaltsgesetz Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet. Vom 30.7.2004 Neugefasst am 25.2.2008 Zuletzt geändert am 17.2.2020 § 11 Einreise- und Aufenthaltsverbot (1) 1 Gegen einen Ausländer, der.

§ 24 AufenthG - Einzelnor

  1. Schutzsuchende mit einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 3 AufenthG können im Rahmen verfügbarer Kursplätze über eine Zulassung in den Integrationskurs einmünden ( § 5 Abs. 3 Ziffer 3 IntV). Die Zulassung ist beim BAMF zu beantragen. Die Zulassung erfolgt, wenn der Aufenthalt dauerhaft ist
  2. § 25 Abs. 5 oder § 23a AufenthG, steht der Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25b Abs. 1 AufenthG nicht entgegen. Für eine sog. juristische Sekunde kann hier ein geduldeter Aufenthalt angenommen werden. 4 So begünstigt § 25 Abs. 5 AufenthG Personen, deren Ausreise aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen unverschuldet unmöglich ist und bei denen in absehbarer Zeit.
  3. Hier finden Sie Vorlagen für verschiedene Anträge geordnet nach Themen. In einigen wenigen Fällen kann ein Antrag kontraproduktiv sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Antrag in Ihrem Fall Sinn macht, können Sie sich gern an die Beraterinnen des Flüchtlingsrats wenden.Über den Mailverteiler FLR-Beratung des Flüchtlingsrat Thüringen e.V. werden die Beratungspraxi
  4. Alternative AufenthG, die zunächst für ein Jahr zu erteilen und danach für zwei Jahre zu verlängern ist. Ausländer, die bereits eine Aufenthaltserlaubnis gemäß § 25 Abs. 3 AufenthG besitzen, weil bei ihnen europarechtliche Abschiebungsverbote nach altem Recht festgestellt wurden, sind kraft Gesetzes subsidiär Schutzberechtigte neuen Rechts. [5

§ 20 AufenthG. Seit dem 22.02.2010 können Forscherinnen und Forscher an der JGU, die aus Nicht-EU-Staaten kommen, unter Vorlage einer wirksam abgeschlossenen Aufnahmevereinbarung zur Durchführung eines Forschungsvorhabens eine Aufenthaltserlaubnis nach § 20 AufenthG beantragen.. Vorteile des § 20 AufenthG sind Gesetzestext § 25 b AufenthG (1) Einem geduldeten Ausländer soll abweichend von § 5 Absatz 1 Nummer 1 und Absatz 2 eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, wenn er sich nachhaltig in die Lebensverhältnisse der Bundesrepublik Deutschland integriert hat. Dies setzt regelmäßig voraus, dass der Ausländer . 1. sich seit mindestens acht Jahren oder, falls er zusammen mit einem. § 25 Aufenthalt aus humanitären Gründen (1) 1Einem Ausländer ist eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen, wenn er als Asylberechtigter anerkannt ist. 2Dies gilt nicht, wenn der Ausländer aus schwerwiegenden Gründen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ausgewiesen worden ist. 3Bis zur Erteilun

§ 25a AufenthG bietet jungen Menschen in Deutschland eine hervorragende Chance, von der Duldung zu einem Aufenthaltstitel zu gelangen. Die Vorschrift zielt insbesondere darauf ab, größtenteils in Deutschland aufgewachsenen Jugendlichen eine dauerhafte Bleibeperspektive zu ermöglichen. Das erhebliche Integrationshindernis einer Duldung soll beseitigt werden § 25 AufenthG, Aufenthalt aus humanitären Gründen § 8 AufenthG, Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis § 9 AufenthG, Niederlassungserlaubnis § 9a AufenthG, Erlaubnis zum Daueraufenthalt - EU § 9b AufenthG, Anrechnung von Aufenthaltszeiten § 9c AufenthG, Lebensunterhalt § 10 AufenthG, Aufenthaltstitel bei Asylantrag § 11 AufenthG, Einreise- und Aufenthaltsverbot § 12 AufenthG. Inhaber einer humanitären Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 AufenthG können nach Ermessen eine Niederlassungserlaubnis erhalten. Der Nachweis von 60 Monaten Einzahlung in die Rentenversicherung kann durch den Nachweis eines Schulbesuchs ersetzt werden. - Antwort vom qualifizierten Rechtsanwal Ausländer die im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis in Härtefällen, zum vorübergehenden Schutz, bei Aussetzung der Abschiebung oder wegen des Bestehens von Ausreisehindernissen sind (§§ 23 Abs.1, § 23a AufenthG, § 24 AufenthG, § 25 Absätze 3,4 und 5 AufenthG), können Elterngeld beziehen wenn sie sich seit mindestens drei Jahren im Bundesgebiet aufhalten un § 1 AufenthG . 1. Keine Anwendung des Aufenthaltsgesetzes . Nach § 1 Abs. 2. findet das Aufenthaltsgesetz (AufenthG) keine An-wendung auf (1) Mitglieder diplomatischer Missionen, ihre Familienmitglieder und ihre privaten Hausangestellten ( § 18 Gerichtsverfassungsgesetz ) (2) Mitglieder konsularischer Vertretungen einschließlich der Wahl

§ 25b AufenthG Aufenthaltsgewährung bei nachhaltiger

Falls diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind und die Eltern daher keine Aufenthaltserlaubnis erhalten, soll ihnen dem Gesetz zufolge zumindest eine Duldung nach § 60a Abs. 2b AufenthG erteilt werden - geboten wäre allerdings wohl eher eine Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 AufenthG Bezug: Mein Schreiben vom 25. März 2020 Aktenzeichen: M3-51000/2#5 Berlin, 9. April 2020 Seite 1 von 8 Sehr geehrte Damen und Herren, ergänzend zu meinem o.g. Bezugsschreiben gebe ich zum Umgang mit aufenthalts-rechtlichen Fragen, die im Zusammenhang mit den aktuellen Reisebeschränkungen und der eingeschränkten Arbeitsfähigkeit der Ausländerbehörden stehen, folgende weitere Empfehlungen. 3.4 § 25 Abs. 5 AufenthG Ziel dieser Bestimmung ist es, Kettenduldungen abzuschaffen und Personen, die unverschuldet an der Ausreise gehindert sind, in ein Bleiberecht zu überführen. Einem Ausländer, der vollziehbar zur Ausreise verpflichtet ist, kann - auch abweichend von § 11 Abs. 1 AufenthG - eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, wenn die Ausreise aus tatsächlichen oder.

§ 25a AufenthG - Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten

Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Aufenthaltsgesetz. Vom 26. Oktober 2009. Nach Artikel 84 Absatz 2 des Grundgesetzes wird folgende Allgemeine Verwaltungsvorschrift erlassen Zu § 25 AufenthG 2004 gibt es neun weitere Fassungen. § 25 AufenthG 2004 wird von mehr als 51 Entscheidungen zitiert. § 25 AufenthG 2004 wird von mehr als 51 Vorschriften des Bundes zitiert. § 25 AufenthG 2004 wird von mehr als 51 landesrechtlichen Vorschriften zitiert. § 25 AufenthG 2004 wird von zwei Verwaltungsvorschriften des Bundes / von Bundesbehörden zitiert. § 25 AufenthG 2004. § 25 Absatz 4a Satz 1 AufenthG ist zwar gebunden an die Kooperationsbereitschaft des Opfers im Strafverfah-ren gegen die Täter. Für die vom Bundesrat beispielhaft genannten Fälle stehen aber auch die sonstigen huma-nitären Aufenthaltstitel, z. B. § 25 Absatz 3, 4 oder 5 AufenthG, zur Verfügung. Auf diese Weise können z. B. Kindeswohlaspekte bereits ausreichend berücksichtigt werden. I S. BGBL Jahr 2007 I Seite 1566 Inhaltsübersicht, §§ AUFENTHG § 48, AUFENTHG § 49, AUFENTHG § 71, AUFENTHG § 89, AUFENTHG § 95 geänd. mWv 1.11.2007 2. Art. 1 G zur Umsetzung aufenthalts- und asylrechtlicher RL der EU zur Fussnote [1] 19.8.2007 BGBl. I S. BGBL Jahr 2007 I Seite 1970 Inhaltsübersicht, §§ AUFENTHG § 1, AUFENTHG § 2, AUFENTHG § 3, AUFENTHG § 4, AUFENTHG § 5. AufenthG Aufenthaltsgesetz Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet. Vom 30.7.2004 Neugefasst am 25.2.2008 Zuletzt geändert am 17.2.202

Aufenthaltserlaubnis gemäß § 25 Abs. 5 AufenthG war und zusätzlich die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis zum Ehegattennachzug gemäß § 30 Abs. 1 AufenthG begehrt hat, nicht in der von der Vorinstanz angenom-menen allgemeinen Weise. Denn der Tatbestand des § 25 Abs. 5 Satz 1 AufenthG setzt voraus, dass der Ausländer vollziehbar ausreisepflichtig ist. Diese Voraussetzung entfällt. § 25 Abs. 2 Satz 1, Alternative 1 AufenthG, § 4 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 AufenthV, § 12a AufenthG, § 44 AufenthG, § 44a AufenthG, § 3 Abs. 1 AsylG, §§ 29 ff AufenthG Kontakt Landeshauptstadt. aus humanitären Gründen (§ 25 Abs. 3-5 AufenthG) erteilt wurde. In diesem Fall besteht nur dann eine Anspruchsberechtigung für den Bezug von Kindergeld, wenn Sie die Person seit mindestens drei Jahren gestattet oder geduldet in Deutschland aufhält. Zusätzlich muss die Person berechtigt erwerbstätig im Sinne des § 2 Abs. 2 AufenthG sein, Elternzeit (im Sinne des § 15 BEEG, unabhängig.

Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 3 AufenthG_Bescheinigung - Download (0,17 MB) 2018-11-08 MI Erl. Erteilung v. Beschäftigungserlaubnissen u. Ausbildungsduldungen in Dublin-Fällen. - Download (0,14 MB) 2018-10-11 MI RdErl. Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten_Prüfungsumfang der ABH im Zustimmungsverfahren - Download (0,13 MB) 2018-09-05 Anlage zum MI Erl. Abschiebungsverbot. AufenthG Art: Bundesgesetz: Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland: Rechtsmaterie: Verwaltungsrecht: Fundstellennachweis : 26-12 Ursprüngliche Fassung vom: 30. Juli 2004 (BGBl. I S. 1950) Inkrafttreten am: 1. Januar 2005 Neubekanntmachung vom: 25. Februar 2008 (BGBl. I S. 162) Letzte Änderung durch: Art. 4b G vom 17. Februar 2020 (BGBl. I S. 166, 193) Inkrafttreten der letzten Änderung. Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 1-3 AufenthG nicht an (§ 5 Abs. 3 S. 1 AufenthG). Nach § 48 Abs. 4 S. 1 AufenthG ist in den Fällen nach § 25 Abs. 1-3 AufenthG ein Ausweisersatz auszustellen. Ich bitte insoweit um Ausstellung eines elektronischen Aufenthaltstitels (eAT) in Gestalt eines Ausweisersatzes. Sollten Sie weitere Unterlagen benötigen, bitte ich um Mitteilung. Für den Fall. humanitäre Gründe (§ 25 Abs. _____ AufenthG) Familiennachzug zu Deutschen (§ 28 AufenthG) Ehegattennachzug (§ 30 AufenthG) Kindernachzug (§§ 32, 34 AufenthG) Geburt im Bundesgebiet (§ 33 AufenthG) Nachzug sonstiger Familienangehöriger (§ 36 AufenthG) EU langfristig Aufenthaltsberechtigte (§ 38a AufenthG) Angehörige von EU-Bürgern (§ 5 FreizügG/EU) Sonstiges: Finanzierung des. Das Aufenthaltsgesetz (AufenthG) regelt die Einreise, den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Aufenthaltsbeendigung von Ausländern aus Drittstaaten. Es dient damit der Steuerung und Begrenzung des Zuzugs von Ausländern in die Bundesrepublik Deutschland. EU-Bürger haben das Recht, sich in der Europäischen Union frei zu bewegen, in jeden Mitgliedstaat einzureisen und sich dort aufzuhalten

Video: § 25b AufenthG - Einzelnor

2.2.18 § 25 Abs. 2 AufenthG: Flüchtlinge nach der Genfer Flüchtlingskonvention 2.2.19 § 25 Abs. 3 AufenthG: Subsidiärer Schutz 2.2.20 § 25 Abs. 4 Satz 1 AufenthG: Vorübergehender Aufenthalt 2.2.21 § 25 Abs. 4 Satz 2 AufenthG: Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis zur Vermeidung eines Härtefalls 2.2.22 § 25 Abs. 4a AufenthG: Aufenthaltserlaubnis für Opfer von Menschenhandel und. Neben der Grundform der Niederlassungserlaubnis gem. § 9 AufenthG gibt es noch sog. Sonderformen der Niederlassungserlaubnis. Dabei spielen besondere Umstände eine Rolle, welche im Grund des.

§ 22 AufenthG Aufnahme aus dem Ausland - dejure

Das Bundesverrwaltungsgericht hat klargestellt, dass es keiner Min-destduldungszeit bedarf, sondern die in § 25b AufenthG genannten Voraufenthaltszeiten gleichberechtigt nebeneinander stehen. Zu berücksichtigen sind alle Voraufenthaltszeiten, in denen der Ausländer aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen nicht abgeschoben werden konnte. Geringfügige Lücken in den (namentlich. Nach § 25 Abs. 4 Satz 2 AufenthG ist die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis möglich, wenn die Ausreise eine außergewöhnliche Härte darstellen würde. Nach § 25 Abs. 5 AufenthG kann einem vollziehbar ausreisepflichtigen Ausländer eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, wenn die Ausreise aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen unmöglich ist und der Wegfall der.

7.1.1 Die Aufenthaltserlaubnis nach § 25a Abs.1 AufenthG ..

Erwerbstätigkeit 56. Ergänzungslieferung; Stand: 12/2013 • Niederlassungserlaubnis (§ 9 Abs. 1 S. 2 AufenthG), • Aufenthaltserlaubnis zum Studium (§ 16 Abs. 3 AufenthG, 120 Tage oder 240 halbe Tage im Jahr sowie studentische Nebentätigkeiten), • Aufenthaltserlaubnis nach Aufnahme aus dem Ausland zur Wahrung politischer In- teressen der Bundesrepublik Deutschland (§ 22 S. 3 AufenthG) 6 AufenthG i. V. m. § 18b Nr. 4, letzter Halbsatz AufenthG). § 18c AufenthG AE zur Arbeitsplatzsuche für qualifizierte Fach-kräfte mit Hochschulab-schluss ja nein § 18c Abs. 1 Satz 1 AufenthG § 18d AufenthG AE für Teilnahme am Eu-ropäischen Freiwilligen-dienst In der Regel: ja Absehen in atypischen Fällen möglich § 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 AufenthG; § 18d Abs. 1 Nr. 4 AufenthG § 19. (§ 25 Abs. 5 S. 1 AufenthG) Der Aufenthaltstitel soll erteilt werden, wenn die Abschiebung seit 18 Mon. ausgesetzt ist. (vgl. § 25 Abs. 5 S. 2 AufenthG, Verlängerung gem. § 8 AufenthG). AsylbLG * (§ 1 Abs. 1 Nr. 3c AsylbLG) Räumliche Beschränkung, Wohnsitzauflage (§ 61 AufenthG) Med. Behandlung i. R. AsylbLG (§§ 4 und 6 AsylbLG). Ab dem 16. Mon. analog SGB XII. Verpflichtung zum.

Leistungen bei Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 AufenthG. Meldung vom Mittwoch den 27.05.2015. Claudius Voigt von der GGUA hat zur Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 AufenthG eine Übersicht erstellt, welche Leistungen in Abhängigkeit von der Zeit, seit erstmalig eine Duldung erteilt wurde, den Personen mit diesem Aufenthaltstitel zustehen § 25 Abs. 5 AufenthG (Unmöglichkeit der Ausrei-se bei vollziehbarer Ausreisepflicht). Kein Kindergeld mit bestimmten Aufenthaltserlaubnissen Keinen Anspruch auf Kindergeld haben grundsätzlich Personen mit folgenden Aufenthaltstiteln: § 16 AufenthG (AE für Studium, Sprachkurs, Schulbesuch) § 17 AufenthG (sonstige Ausbildungszwecke) § 18 Abs. 2 AufenthG (AE zur Beschäftigung, wenn die. Es gibt zwei neue Aufenthaltserlaubnisse zum Zweck der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einem Studienplatz (§ 17 AufenthG). Erstere kann für unter 25-jährige Personen mit guten Deutschkenntnissen (B2 Niveau) für bis zu sechs Monate erteilt werden; die zweite Variante gilt für bis zu neun Monate, notwendig hierfür sind studienfachadäquate Sprachkenntnisse. Beide sind aber an. § 25a AufenthG schließt Alleinstehende ebenso wie die Mehrzahl aller Familien von vorneherein aus. Nur Eltern mit Kindern im Alter von 15, 16 und 17 Jahren, sowie Jugendliche von 18 - 20 können überhaupt ein Aufenthaltsrecht erhalten. Zudem geht die Regelung an der Lebensrealität der meisten Flüchtlingsfamilien vorbei. Die meisten Eltern können die geforderte Erwerbstätigkeit.

Rechtsprechung zu § 25 AufenthG - Seite 1 von 100 - dejure

Migrationsrecht.Net - Expertenportal für deutsches Ausländerrecht und Europäisches Migrationsrecht - Rechtsberatung und Forum für Rechtssuchend § 25 Abs. 3 bis 5 AufenthG (z. B. nationales Abschiebungsverbot, Unmöglichkeit der Ausreise, Opfer von Menschenhandel oder Arbeitsausbeutung). Es muss keineswegs seit drei Jahren die Aufenthaltserlaubnis vorliegen, sondern es werden auch vorangegangene Zeiten mit Aufenthaltsgestattung, BüMA, Ankunftsnachweis oder Duldung mitgezählt. Achtung: Im Gesetz steht etwas anderes! Auch hier stimmt. Insbesondere: §25 AufenthG Wiederkehr / ehemalige Deutsche Drittstaatsangehörige mit EU-Dauer-aufenthalt §38 a Ausnahmen möglich Studium / Sprachkurs / Ausbildung u.a. §§16/ 17 Aufenthalt für sonstigen Zweck (§7) Aufenthalte bei guter Qualifikation u. Integration (§19d, 25a, 25b) 5 Türkische Staatsangehörige, sofern ARB- berechtigt (§4 Abs. 5) Forschung §18d . tu. • nach § 104a Abs. 1 Satz 1 AufenthG, • wegen eines Krieges im Heimatland (§ 23 Abs. 1 AufenthG) oder nach den §§ 23 Abs. 1, 23a, 24, 25 Abs. 3 bis 5 oder § 104a Abs. 1 Satz 2 AufenthG. Ausnahme: Ein Anspruch ist gegeben, wenn der Ausländer sich seit mindes-tens drei Jahren rechtmäßig, gestattet oder geduldet im Bundes Soweit das Vorliegen von Abschiebungsverboten nach § 60 AufenthG festgestellt wurde, wird den Betroffenen eine Aufenthaltserlaubnis nach den Regelungen des § 25 AufenthG erteilt. Dies gilt nicht für Personen, die Menschenrechtsverletzungen oder ähnliche schwere Straftaten begangen haben. Eine Aufenthaltserlaubnis wird ebenfalls nicht erteilt, falls die Ausreise in einen anderen Staat.

Hofmann, Ausländerrecht AufenthG § 25 Rn

Änderungsgesetz zum AufenthG vom 18. März 2008 Änderungsgesetz zum AufenthG vom 23. April 2007 Begründung zum Änderungsgesetz zum AufenthG vom 23. April 2007 Erste Verordnung zur Änderung der Integrationskursverordnung (5.12.2007 Nach § 25 Absatz 4a Satz 3 AufenthG soll zudem die erteilte Aufenthaltserlaubnis nach Beendigung des Strafverfahrens verlängert werden, wenn humanitäre oder persönliche Gründe oder öffentliche Interessen die weitere Anwesenheit des Ausländers im Bundesgebiet erfordern. Die Entscheidung obliegt dabei der Ausländerbehörde. Zur Ermessensausübung wird auf die Ausführungen unte § 25 Aufenthalt aus humanitären Gründen (1) 1Einem Ausländer ist eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen, wenn er als Asylberechtigter anerkannt ist. 2Dies gilt nicht, wenn der Ausländer aus schwerwiegenden Gründen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ausgewiesen worden ist. 3Bis zur Erteilung der Dokumentnavigation: Vor-/Zurückblättern. Zitiervorschläge: MüKoStGB/Gericke AufenthG.

Hallo alle zusammen, hat jmd. von Euch Erfahrung mit Familienzusammenführung in Bezug auf §25(3) AufenthG?Mutter und Vater (aus Kongo) verfügen beide über den o.g. AT und wollen ihr 13 jähriges Kind nachholen, welches sich noch in Kongo befindet. Meiner Kenntis nach wird nur beim Familiennachzug zu §25 (1) oder 25(2) AufenthG von denallgemeinen Erteilungsvoraussetzungen im Hinblick auf. - Aufenthaltstitel gem. § 25 Abs. 1 bis 3 AufenthG - Aufenthaltstitel gem. § 30 AufenthG - Aufenthaltstitel gem. § 32 AufenthG - Aufenthaltstitel gem. § 36 AufenthG - Aufenthaltstitel gem. § 38a AufenthG. - Hierzu ist der in AKDN unter AufenthG hinterlegte Vordruck: Auskunftsersuchen_Verpflichtungserklärung zu verwenden. Die Ausländerbehörde ist gem. § 68 Abs. 4 AufenthG zur. Deibel: Die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis für sog. Altfälle. Zur Auslegung von § 104a Abs. 5 und 6 AufenthG; Informationsbrief Ausländerrecht - InfAuslR 2011, 7. Marx: Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 AufenthG wegen Verwurzelung; Zeitschrift für Ausländerrecht - ZAR 2006, 26 AufenthG (neu) erfüllt sein müssen, so dass im eigenen Interesse so früh. wie möglich alle weiteren erforderlichen und zumutbaren Anstrengungen Seite4 von 4 zur Klärung der Identität unternommen werden sollten. Bei Duldungserteilung ist schriftlich darauf hinzuweisen, dass die Duldung im Vorgriff auf die zu erwartende Regelung einer Beschäftigungsduldung nach § 60 d AufenthG erfolgt.

§ 25 Abs. 2 Satz 1, Alternative 2 AufenthG, § 104 Abs. 13 AufenthG, § 12a AufenthG, § 44 AufenthG, § 44a AufenthG, § 4 AsylG, §§ 29 ff AufenthG Kontakt Landeshauptstadt Münche § 25 Abs. 5 AufenthG - Unmöglichkeit der Ausreise.. 31 15. § 25a Abs. 1 AufenthG: Aufenthaltserlaubnis für gut integrierte Jugendliche und Heranwachsende 32 16. § 25a Abs. 1 AufenthG: Aufenthaltserlaubnis für die Eltern gut integrierter Jugendlicher und Heranwachsender.. 33 17. § 18a AufenthG: Aufenthaltserlaubnis für qualifizierte Geduldete zum Zweck der Beschäftigung.

Fassung § 25 AufenthG a

§ 25 I AufenthG Asylberechtigte Sozialrechtliche Bedingungen für Ausländer mit einer Aufenthaltserlaubnis aus humanitären, völkerrechtlichen oder politischen Gründen. 3 X4 X4 ÆVorrang- und Lohnprüfung7 (vgl. § 39 II AufenthG) AE X1 X4 X § 25 IV S. 1 AufenthG Vorüber-gehender Aufenthalt X UNBE BE X SGBXII AsylbLG NEIN NEIN Besonderheiten Zugang zum Arbeitsmarkt Zugang zum. Asylberechtigter, Flüchtling oder subsidiär Geschützter ab Anerkennung bis zur Erteilung der Aufenthaltserlaubnis (Abs. 1 Satz 3 und § 25 Abs. 2 Satz 2 AufenthG), im Inland geborenes Kind ausländischer Eltern, dessen Mutter und Vater sich mit einem Visum oder ohne Visum erlaubt aufhalten bis zum Ablauf des Visums oder des erlaubnisfreien Aufenthalts der Eltern ( § 33 Satz 3 AufenthG) AsylbLG-Änderung zum 01.03.2015 - Verbesserung für Aufenthalt nach § 25 Abs. 5 AufenthG. Erstellt am 11.02.2015 (67) Zum 01.03.2015 tritt das novellierte AsylbLG in Kraft. Der Gesetzgeber setzt. Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Reihe umstrittener Fragen zur Auslegung und Anwendung der am 01.08.2015 in Kraft getretenen Bleiberechtsregelung für geduldete Ausländer, die sich in Deutschland nachhaltig integriert haben (§ 25b AufenthG), geklärt. Bei der Prüfung des ununterbrochen geduldeten Aufenthalts sind danach alle Voraufenthaltszeiten, in denen der Ausländer aus. gemäß § 25 Abs. 4a AufenthG besitzen, ausgeschlossen. Dieser ist ab dem 01.08.2015 unter den . Suchdienst-Leitstelle Berlin, 04.08.2015 3 allgemeinen Voraussetzungen des Familiennachzugs zu Ausländern möglich. Beim Nachzug von Ehegatten und Kindern zu Personen, die während eines Strafverfahrens eine Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 4a S. 1 AufenthG besitzen, wird der Nachzug.

Änderung des AufenthG durch das Gesetz zur Regelung von Ansprüchen ausländischer Personen in der Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch und in der Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (Art. 4) (Gesetz vom 22.12.2016 [BGBl. I S. 3155]) Historie der 33. Änderung des AufenthG durch das Fünfzigste Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches. Aufl. 2013, § 25 AufenthG, Rdnr. 126; Burr, in: GK-AufenthG, § 25 Rdnr. 43, 172, Loseblatt, Stand September 2012). Es liegt der Fall einer sogenannten überholenden Kausalität vor. 54. Die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 AufenthG scheitert jedoch an der Nichterfüllung der Regelerteilungsvoraussetzungen des § 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1a und Nr. 4 AufenthG. Die. Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis für türkische Arbeitnehmer und deren Familienangehörige, die nach § 4 Abs. 2 Aufenthaltsgesetz - AufenthG (oder: § 4 Abs. 5 alte Fassung AufenthG) erteilt worden ist

  • Paloma guzmán pll.
  • Weihnachten lustig animiert.
  • Mazedonien bulgarien konflikt.
  • Pavianarten.
  • Mit 16 aussehen wie 12.
  • Schildkröt puppen 60er wert ermitteln.
  • Handy aufladen auto zigarettenanzünder.
  • Volkswagen archiv.
  • Motorregler dc schaltplan.
  • The nation nigeria.
  • Tempat ciuman di bandung.
  • Star trek raumstation.
  • Swedish cook muppet show.
  • Rückstellungen guv.
  • Kinderfahrräder 16 zoll.
  • Uni mainz master bewerbung.
  • Kevin tod smith tot.
  • Gpg encrypt for key.
  • Sebastian take me out.
  • Eishockeytorwart butterfly.
  • Filme in denen sich stars in normale verlieben.
  • Minimaler wohnraum.
  • Amazon av gutschein einlösen.
  • Suche rezepte für steinbackofen partyrezepte forum.
  • Mietkauf auto vertrag muster.
  • Tourismusmarketing brandenburg.
  • Helikopter wärmebildkamera.
  • Simmertopf rezepte.
  • Gezwungen auf englisch.
  • Gürtel geldbörse set.
  • Beste reiseveranstalter test.
  • Tagebucheintrag deutsch klassenarbeit.
  • Meilleur podcast francais.
  • Koran wissenschaftliche beweise.
  • Musikerjubiläen 2017.
  • Tinder eşler yükleniyor bu birkaç dakika sürebilir.
  • Sons of anarchy spoiler.
  • Hadrianswall in england.
  • Ins lächerliche ziehen synonym.
  • Hungerwinter 1916.
  • Langbogen.